2 Zahme Junge Chinchillas abzugeben!

Diskutiere 2 Zahme Junge Chinchillas abzugeben! im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, meine Chinchillas suchen ein zu Hause! Grund: ich kann ihnen einfach nicht alles bieten, Sie brauchen unbedingt Auslauf, den ich...

  1. Nina

    Nina Guest

    Hallo,

    meine Chinchillas suchen ein zu Hause!

    Grund: ich kann ihnen einfach nicht alles bieten, Sie brauchen unbedingt Auslauf, den ich ihnen nicht bieten kann, meine 240x110x200cm voliere ist ihnen zu klein, obwohl sie genug Platz bietet, beißen sie mir alles auseinander, nicht nur holz, sonden auch Plexiglas, Gitter etc.!

    Beide Standart, 1 Männchen, im August wird er 2 Jahre, nicht Zeugungsfähig, allerdings keine Garantie, und

    1 Weibchen, ca. 1,5 Jahre, zierlich,....

    Beide Müssen zusammen bleiben,...

    bei fragen und Fotowunsch bitte einfach melden!

    Liebe grüße Nina
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Eickfrau, 29.05.2005
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    249
    Haj Nina,

    Chinchilla haben von Natur aus einen ausgeprägten Nagetrieb. Das ist kein Hinweis darauf, daß die Voliere zu klein ist. Mit den von Dir angegebenen Maßen, bietest Du ihnen viel mehr Platz, als für ein Päarchen normalerweise gefordert wird (1m x 1m x 0,5m, okay mit Auslauf ... eigendlich).
    Da das mit dem Nagetrieb eben so extrem beim Chin ist, werden die zu schützenden Holzkanten mit Metallleisten überdeckt oder der Käfig besteht komplett aus aus Metall und Draht. An Plastik sollten Chinchillas sowieso nicht drankommen.
    Versuch doch mal die Voliere anders einzurichten und gib ihnen viel zum Annagen und spielen, zB dicke Äste.

    Einen guten Platz für Chinchillas zu finden, ist etwa so schwierig, wie bei der Kaninchenvermittlung ... Chinchilla sind anspruchsvoll und langlebig.

    VG Bianca
     
  4. Nina

    Nina Guest

    nur halt ich sie kaum mehr aus, sie fressen mir die Tapete von der wand, ohne sie zu Fressen, sie rupfen sie nur runter!

    Gerade eben hab ich noch ein Loch gefunden, wo siie sich durchgenagt haben!

    Werde mal versuchen, einen Tollen platz zu finden, sonst werde ich halt Die Halung Stark Ändern müssen!

    danke!
     
  5. #4 Simone Kl, 30.05.2005
    Simone Kl

    Simone Kl Guest


    Hallo Nina!

    Ich mein das nicht böse, aber bei solchen Sätzen werd ich leicht sauer. Du hast Dir doch die Tiere ausgesucht, und ich finde es nicht richtig, nur weil Du sie jetzt nicht mehr aushältst und sie Dir alles kaputt machen, müssen sie weg? Nee, sorry, das verstehe ich nicht.
    Dann ändere lieber etwas an Deiner Haltung, wie Du selber schon geschrieben hast, mach einen Schutz an die Wände oder so, aber schieb sie nicht ab, nur weil sie mal was kaputt gemacht haben.
    Wenn Du sie abgibst, gibts Du ja praktisch nur das Problem weiter, denn woanders werden sie bestimmt wieder die Tapete von der Wand reißen, und dann werden sie wahrscheinlich wieder weitergereicht. Den Tieren ist damit nicht geholfen. Bau den Stall so um, dass sie sich austoben und ihren Nagertrieb ausleben können.
     
  6. Ili

    Ili Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.08.2001
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    372
    ...never ending story...

    Ich mach dir einen Vorschlag:

    gib deine Tiere bitte alle in liebevolle Hände ab und für jedes Tier bekommst du von mir ein Kuscheltier. Das nimmt keinen Platz weg, kostet nichts, macht keinen Dreck, ist nicht soviel Arbeit und leidet nicht darunter, wenn sich der Besitzer nicht mehr darum kümmert...

    Ich weiß, ich krieg jetzt gleich wieder eine Ermahnung aber ich könnte wirklich :kotz:
     
  7. Nina

    Nina Guest

    sorry, aber ich hab nie gesagt, das ich mich nicht um sie Kümere!

    aber mir kommt einfach vor, das sie sich nicht wohlfühlen bei mir im Zimmer, davor lebten sie in einem Kleineren Käfig( weniger als die Hälfte) und ihnen hat dies nichts ausgemmacht, und in diesem Käfig haben sie so viele Häuschen, Etagen, Hälzer, äste,.... aber sie fühlen sich nicht wohl, sitzten nur in der Ecke, machen alles Kaputt, etc.

    Wir haben nun evtl. jemand aus der Verwandschaft, der die kleinen nehmen würde, da bekommen sie dann 2 Große Räume nur für sich + ein Paar andere Chins!

    Lg Nina
     
  8. #7 Flipper, 30.05.2005
    Flipper

    Flipper Guest

    Hallo Nina,
    Deine Voliere ist groß genug, da sollten sich die Chins wohl fühlen! Tapete von den Wänden reissen, Fussleisten und Bücher zerlegen und alles, was sie irgend können kaputt machen ist für Chins normal, sie sind halt sehr nagefreudig!
    Trotzdem kann ich Deine Entscheidung ein neues Zuhause zu suchen verstehen und finde sie nicht falsch!
    Ich habe immer ein wenig den Eindruck, dass potentielle Chinhalter chintypisches Verhalten stark unterschätzen und auch von den Züchtern nicht vernünftig darauf hingewiesen werden, dass Chins laut nagen, viel hüpfen und alles, was sie zwischen die Zähne bekommen, zerlegen.....und darüberhinaus wahre Ausbrechkünstler sind. Insofern kann ich schon verstehen, dass einem das zuviel wird und dann ist es wohl am besten, wenn man ein neues Zuhause für die Tiere sucht, zumal sie ja nun bis zu 20 Jahre alt werden können.

    Was ich allerdings nicht so unproblematisch finde, ist die Tatsache, dass Dein Männchen nicht kastriert ist und Du sie gerne (unkastriert) zusammen abgeben willst. Chinweibchen sollten zum ersten Mal werfen, bevor sie 2 Jahre alt sind, ansonsten kann es arge Probleme geben. Ausserdem sollte das Weibchen zuchttauglich sein, was bei Dir auch nicht so klingt. Wenn Du die Chins nicht an erfahrene Halter abgibst, würde ich sie darauf hinweisen, dass das Männchen besser kastriert werden sollte, um Problemen (und unerwünschtem Nachwuchs) vorzubeugen.

    Gruss Flipper
     
  9. Nina

    Nina Guest

    der Bock ist nn schon fast 3 Jahre alt, ds weibchen ca. 2! und sie wurde nie gedeckt auch das vorherige Weibchen hat nicht aufgenommen!
     
  10. #9 Lina1020, 30.05.2005
    Lina1020

    Lina1020 Meerschweinsklavin :D

    Dabei seit:
    21.01.2003
    Beiträge:
    3.913
    Zustimmungen:
    0
    Ähm oben schreibst du, dass das Männchen dieses Jahr 2 wird und jetzt plötzlich, dass er fast 3 ist. Was stimmt nun? :aehm:
     
  11. #10 Küsschen, 30.05.2005
    Küsschen

    Küsschen Schweini-Süchtig

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    1.440
    @Simone Kl
    ich finde es völlig ok, was Nina macht.
    Wenn man sich Haustiere anschafft und man mit ihnen nicht mehr klar kommt und sie sich nicht wohl fühlen. Warum dann nicht an jmd abgeben der sich besser auskennt, der mehr freude daran hat und bei dem sich die Tiere auch noch besser fühlen?
    Klar sollte man sich vor jedem Kauf sehr sehr gründlich Informieren, aber manchmal ist man eben mit den Tieren überfordert, weil man einfach nicht genug erfahrung hat. Ich finde es ok, wenn jmd sagt: mir wird es zu viel, ich möchte dass sie ein besseres zu Hause kriegen.
    Was ich jedoch nicht mag ist es wenn leute ihre "alten" Tiere abgeben um sich dann neue zu holen.
     
  12. wicca

    wicca Guest

    Und genau das ist der :hüpf: .........



    :uhh:
     
  13. #12 Küsschen, 30.05.2005
    Küsschen

    Küsschen Schweini-Süchtig

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    1.440
    Sie hat doch nicht geschrieben, dass sie sich neue Chins oder dafür andre Tiere holen möchte, oder?
     
  14. Nina

    Nina Guest

    ja genau ihr, ich will ihnen einfach ein Besseres Leben bieten, das sie nicht Aphatisch werden, weil sie bei mir keinen Freilauf bekommen,....
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Eickfrau, 30.05.2005
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    249
    Haj Nina,

    "sitzen immer nur in der Ecke rum"? "Apathisch"? *überleg*
    Wie sieht es nachts aus?

    Tagsüber schlafen ist normal für Chins ... nachts geht die Post ab.

    VG Bianca
     
  17. #15 Simone Kl, 31.05.2005
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Man sollte aber vorher wenigstens ausprobieren, ob man den Tieren nicht doch noch gerecht werden kann, indem man einfach etwas daran ändert. Wenn ich Tiere hätte, die mir die Tapete von der Wand reißen würden, dann würde ich doch überlegen, was ich machen kann, damit das nicht mehr passiert. Man muss nicht immer Tiere gleich abgeben, denn es handelt sich hier um Lebewesen.
    Nina hat sehr viele Tiere, so wie ich das mitbekommen habe, und ich denke, darin liegt das Problem, warum ihr das alles so langsam über'n Kopf wächst. Das sind nicht nur die Chinchillas selber, sondern das ist ein allgemeines Problem.
    Vielleicht ist es jetzt für die Chinchillas das beste, wenn sie umziehen dürfen, wenn's eben gar nicht mehr anders geht, aber auf Dauer ist das keine Lösung, Tiere weiterzureichen, wenn man nicht mehr mit ihnen klar kommt.
     
Thema:

2 Zahme Junge Chinchillas abzugeben!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden