2. Schweinchen

Diskutiere 2. Schweinchen im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo erstmal ich bin neu hier^^ Hätte da an erster Stelle eine Frage, am Samstag ist mein Meerschweinchen Lee (unkastrierter Bock) von uns...

  1. #1 Strohhut, 14.06.2010
    Strohhut

    Strohhut Guest

    Hallo erstmal ich bin neu hier^^

    Hätte da an erster Stelle eine Frage, am Samstag ist mein Meerschweinchen Lee (unkastrierter Bock) von uns gegangen und hat mich und seinen Freund Teddy (unkastrierter Bock) zurückgelassen (rip Kleiner :wein: )

    Lee hatte Leukemie, er und Teddy wurden von klein auf zusammen gehalten. Teddy und Lee sind ein bisschen älter als 3 Jahre.

    Da ich für Teddy jetzt so schnell wie möglich einen neuen Partner suchen wollte ging ich heute ins Tierheim, da ich bis jetzt gute erfahrungen mit 2 unkastrierten Böcken hatte dachte ich mir, ich hole dort ebenfalls einen unkastrierten Bock. Teddy und Lee haben sich von anfang an gut verstanden, sie waren keine Brüder oder derartiges und es gab nur ganz ganz selten streitigkeiten wegen der Rangordnung, beide haben sich immer gut vertragen und öfters in einem Haus geschlafen (vorallem kurz vor Lee`s tot).

    Als ich der Frau vom Tierheim ( ich wurde schon an der Tür von ihr "abgewimmelt") alles erzählte sagte sie mir ich sollte mein Meerschwein kastrieren lassen und danach 6 Wochen warten, sie fragte mich wie alt das verstorbene Meerschwein wurde und meinte nachdem sie die Antwort bekam, das es kein Wunder sei, das es so früh gestorben ist, weil wenn man 2 unkastrierte Böcke zusammen hält diese einem ungemeinen Stress ausgesetzt sind. Jetzt hab ich aber im Internet gelesen das es egal ist ob zwei Böcke unkastriert sind oder nicht weil es ihrern Charakter kaum ändern würde und das man am besten einen älteren Bock und einen jungen zusammesetzen sollte.

    Jetzt steh ich vor der Frage:

    -einen jungen Bock kaufen und beide unkastriert zusammensetzten
    -mein jetztiges Meerschwein kastrieren und einen kastrierten Bock kaufen
    -mein jetztiges Meerschwein kastrieren und ein Weibchen nach 6 Wochen dazusetzen (dafür müsst ich den kleinen aber ungern 6 Wochen alleine halten)

    würde mich auf eine Antwort sehr freuen =)

    mfg
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Canadia, 14.06.2010
    Canadia

    Canadia Guest

    Hallo..erstmal willkommen im Forum und mein Beileid zum Tod von Lee.

    Aber es ist sehr gut, dass Du schnell wieder einen Kumpel holst.

    Also, dass 2 unkastrierte Böckchen aufgrund von Stress sterben, hab ich noch nie gehört....wenn sie sich gut verstehen, können das richtig tolle Männer WGs sein ;)

    Wenn Du Deinen Süßen keine 6 Wochen alleine sitzen lassen willst, würde ich einen netten Kastraten aus einer Notstation holen :-)
    Dein Teddy müsste dann natürlich nicht kastriert werden.

    Vom Alter her schon jünger, aber ausschlaggebender sollte der Charakter sein, denn 2 dominante Herren würde ich nicht zusammensetzen.

    Ich würde hier im Forum mal bei den Notschweinchen schauen, und mich beraten lassen :-)
     
  4. #3 Strohhut, 14.06.2010
    Strohhut

    Strohhut Guest

    Erstmal Danke für die schnelle Antwort^^ und Danke für deinen Beileid

    Gut, ich hätte den Armen sehr ungern so lange allein gelassen^^
    Das mit dem stress bei Unkastraten kam mir auch mehr oder weniger ein bisschen übertrieben vor.

    Teddy und Lee waren beide nicht sehr dominant und Teddy der, welcher noch ein bisschen weniger war.

    Jetzt bin ich erstmal beruhigt, bei mir in der nähe gibt es auch eine Tierhilfe da werde ich denke ich mal zuerst vorbeischauen.

    nochmals Danke für die Antwort
     
  5. #4 MeerieSandra, 14.06.2010
    MeerieSandra

    MeerieSandra Meerieland

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    1
    Woher kommst du denn?
     
  6. #5 Strohhut, 14.06.2010
    Strohhut

    Strohhut Guest

    nähe Karlsruhe
     
  7. #6 Canadia, 14.06.2010
    Canadia

    Canadia Guest

    Schöner ist es natürlich immer, wenn man einen Kastraten mit Mädels hat ;)

    Aber es können auch Jungs miteinander leben und sich wohlfühlen.

    Du kannst ja noch ein paar Meinungen abwarten und dann entscheiden. 6 Wochen ist nicht sooo lange und wenn Teddy dann 1-2 Damen hätte, würde er diese Zeit schnell vergessen ;)
     
  8. #7 Strohhut, 14.06.2010
    Strohhut

    Strohhut Guest

    Ok, ich wollte es eben so angenehm wie möglich für Teddy gestalten weil ich denke das er sehr unter dem Tod von Lee leidet.

    Ich werde mal eine Nacht drüber schlafen ob ich ihn kastrieren lasse oder ein 2. Bock hole, Danke^^
     
  9. #8 Teufelchen, 15.06.2010
    Teufelchen

    Teufelchen Guest

    ich würde ihn auf jeden fall kastrieren lassen. er ist ja noch recht jung. der grund ist einfach, weil man ja nicht weiß, was passiert. vllt stirbt das andere meeri unerwartet und teddy ist wieder allein oder er verträgt sich doch nicht mit nem anderen bock/kastrat. du gehst auf nummer sicher.

    ansonsten würde ich es mal mit nem frühkastraten versuchen. in einer notstation helfen sie dir bestimmt weiter.

    falls das nicht klappen sollte, gäbe es dann eben die option mit nem weibchen. das hätte den vorteil, dass du ohne große schwierigkeiten zu einem rudel aufstocken könntest. hab ich damals auch gemacht, als das partnertier meiner sau gestorben ist. mit dem neuen hatte sie sich nicht zu viel zu sagen - ok, da kam auch noch ein altersunterschied dazu ;)
     
  10. #9 Strohhut, 15.06.2010
    Strohhut

    Strohhut Guest

    Die Kastration ist so eine Sache.
    Ich kenn mich da so gut wie garnicht aus, gibt es eine gewisse wahrscheinlichkeit das es die Kastration nicht überleben könnte, irgendwelche Krankheiten bekommen kann oder ähnliches?

    mfg
     
  11. #10 Teufelchen, 15.06.2010
    Teufelchen

    Teufelchen Guest

    normalerweise ist kastration ein routineeingriff. die risiken sind natürlich immer noch die narkose, aber dein schweinchen ist ja im besten alter, und es besteht die gefahr von abszessen aufgrund der wundheilung.

    such dir einen meerierfahrenen tierarzt in deiner gegend. du kannst auch gerne hier im forum fragen, ob jemand einen kennt.
     
  12. #11 Néné, 15.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2010
    Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Ich bin nach wie vor eine Verfechterin von Bockgruppen, obwohl ich mittlerweile auch 2 gemischte Gruppen habe. Ich würde ein kleines Böckchen dazusetzen. Dann mußt Du keine Wartezeit einhalten.

    Meine Böckchen sind alle Kastraten, was zum einen daran liegt, dass die Notstionen sie nur kastriert vermittelt haben, es aber bei Partnerverlust im Alter die Vergesellschftung natürlich auch vereinfacht.

    Die Dame im Tierheim hat definitiv Unrecht!!! Dein Lee ist wahrscheinlich bereits im Mutterleib infiziert worden. Sein früher Tod hat sicherlich nix mit Deiner Haltung zu tun. Es tut mir leid, dass Du dort so abgewimmelt wurdest.

    In Deiner Nähe gibt es aber eine ganze Reihe von Leuten, die Nottiere aufnehmen. Und Böckchen haben immer alle zu viel, die will ja kaum einer. Auch ein Grund, warum ich immer noch die Bockgruppen befürworte. Und ich habe schon so viele Bock-Dreamteams gesehen!

    Edit: guck mal hier
    http://www.meerschweinforum.de/forumdisplay.php?f=67
    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=243337

    Liebe Grüße N
     
  13. #12 Strohhut, 16.06.2010
    Strohhut

    Strohhut Guest

    danke =)

    Ich werd die links mal durchstöbern und bis spätesten am Wochenende eines holen.
    Werde mich dann nach einem jungen Bock umschauen und mir das mit der Kastration trotzdem nocheinmal überlegen.

    Vielen Dank an alle =)
     
  14. #13 JeanLuc&Cathrine, 16.06.2010
    JeanLuc&Cathrine

    JeanLuc&Cathrine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    415
    Mal ne dummer Frage. Die 6 Wochen Wartezeit muss man doch nur einhalten, damit kein "goldener Schuss" passiert? Kann man zwei kastrierte Böckchen dann nicht eher zusammen setzen?
     
  15. #14 Kimba25, 16.06.2010
    Kimba25

    Kimba25 Guest

    Klar kannst 2 kastrierte Böckchen schneller zusammensetzen - die können j akeine Kinder kriegen :D
     
  16. Cypria

    Cypria Guest

    Was ich noch ergenzen will: Wenn du dein Kerl kastrieren lässt, such dir ein TA der das mit Inhalations-Narkose tut.
     
  17. #16 Aquariuslove, 16.06.2010
    Aquariuslove

    Aquariuslove Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    280
    Finde ich toll, dass du deinem Teddy schnell einen neuen Bock zur Gesellschaft holen willst!:einv:
    Wie groß ist denn dein Käfig/Stall, wenn ich fragen darf?

    Ich denke, du wirst keine Probleme haben einen jungen Bock für Teddy zu finden, denn Böcke oder Kastraten, die ein Zuhause suchen, gibt es soooo viele...:uhh:
     
  18. #17 meerschweinchen82, 16.06.2010
    meerschweinchen82

    meerschweinchen82 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    95
    Böckchen-WGs gehen nicht immer gut. Du kannst es mit einem ganz jungen kastrierten Bock versuchen, aber es kann sein, dass es Probleme gibt, wenn er etwas älter wird. Hättest Du dann Platz für 2 weitere Schweinchen, falls Du sie trennen müsstest?
    Bei Kastrationen kann leider immer mal was schief gehen, aber ich würde ihn kastrieren lassen und 1-2 Mädels dazuholen. Die 6 Wochen dürfen die Tiere zwar nicht zusammen sein, aber man kann 2 Käfige nebeneinanderstellen, dass sie sich schon sehen und riechen können.
     
  19. #18 Strohhut, 18.06.2010
    Strohhut

    Strohhut Guest

    Ich dachte das mit den Käfigen neben einander stellen sollte man nicht?
    Mir wurde jetzt von einem Bekannten gesagt, dass man auf keienn Fall ein älteres und einen jungen meerschweinchen bock zusammen setzen darf, weil es in den meisten Fällen schlecht für das jüngere Tier ausgeht, da der Ältere sein Revier verteidigen möchte. Er meinte ich soll mind. 2 männliche Jungtiere dazu setzen´, damit sie sich zusammen gegen das Ältere behaupten können. Ist da was dran?

    MFG Strohhut :)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Teufelchen, 18.06.2010
    Teufelchen

    Teufelchen Guest

    ich bin jetzt nicht bockgruppenerfahren, aber das argument klingt sehr nach vermenschlichung...

    normalerweise ist die argumentation so, dass sich altes und junges tier in der regel nur gegenseitig langweilen, weil sie aufgrund des altersunterschiedes nichts miteinander anfangen können. zum anderen ist es auch so, dass jungtiere auch noch in die rappelphase kommen. die gegebene rangordnung wird in frage gestellt, es kommt, auch wenn sie sich zuerst gut verstanden haben, zu streitereien, weil jeder der stärker sein will. wenn da jetzt aber drei tiere sind, will ja jeder in der rangordnung am höchsten sein und ich behaupte jetzt mal, dass mehrschweinchen sich doch weniger in gruppen gegen andere gruppen organisieren...
     
  22. #20 meerlifrauchen, 18.06.2010
    meerlifrauchen

    meerlifrauchen Meeritisinfizierte

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    495
    @Strohhut

    lass dich da am besten von einer notstadion beraten, normalerweise stehen die dir mit rat und tat zur seite.
    wenn ich ein notkastrat in der reinen bockhaltung vermittel, bringe ich ihn nach hause und bleibe auch der versellschaftung wenn gewünscht anwesend so kann man am besten abschätzen ob dies so alles richtig läuft und die beide sich langfristig vertragen werden.
     
Thema:

2. Schweinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden