2 junge Böckchen & Streitigkeiten

Diskutiere 2 junge Böckchen & Streitigkeiten im Bockgruppen-Haltung Forum im Bereich Haltung/Verhalten/Pflege; Hallo ihr Lieben, ich habe mich nun extra hier angemeldet nachdem ich das ganze Internet durchstöbert habe und nun verwirrter bin als vorher....

Schlagworte:
  1. #1 DunklesObst, 18.05.2017
    DunklesObst

    DunklesObst Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe mich nun extra hier angemeldet nachdem ich das ganze Internet durchstöbert habe und nun verwirrter bin als vorher.

    Wir haben seit neuestem 2 kleine Meeri Böckchen, sind nun 7 Wochen alt und Brüder. Ich bin noch relativ neu auf dem Gebiet der Meeri Haltung und hatte mich nun auf die Aussage des Züchters verlassen das 2 Böckchen kein Problem sein.
    Natürlich erreiche ich diesen tollen Züchter nun Überhaupt nicht mehr.

    Also die beiden sind natürlich noch sehr scheu und rennen noch immer direkt ins Häuschen sobald sich jemand dem Gehege nähert. Soweit so normal, allerdings streiten die beiden sich nun seit einer Woche permanent (2,5 Wochen haben wir sie nun), dauerhaftes gebromsel, Kopf in den Nacken werfen und durchs Gehege jagen sind besonders in den Abendstunden ein "beliebter" Zeitvertreib.
    Das Gehege misst 180x90cm und ist ein Eigenbau, es gibt mehrere näpfe und Überhaupt alles in doppelter Ausführung.
    Ob sie sich beissen konnte ich bisher noch nicht beobachten. Wie gesagt sobald sich jemand nähert sind sie sofort verschwunden. Aus der ferne ist es da schwer zu sagen ob auch mal gebissen wird/wurde.

    Nun bin ich total ratlos was ich da machen kann, Revierstreitigkeiten können ja mal passieren aber nun geht es halt seit einer Woche so und langsam bereitet mir das sorgen.
    Wäre ein älterer 3ter Bock vielleicht eine gute Idee um Ruhe rein zu bringen?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. :(
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika, 18.05.2017
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.062
    Zustimmungen:
    2.335
    Als erstes würde ich beide umgehend kastrieren lassen. Ob es dann miteinander und einem erwachsenen Kastraten gut geht kann dir niemand garantieren - das hängt immer von den Tieren ab, ob sie einander mögen.
     
  4. #3 Mrs. Meeri, 18.05.2017
    Mrs. Meeri

    Mrs. Meeri Meerschweinchen sind Gruppentiere!!!

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    2.157
    Hallo und herzlich Willkommen im Forum. :blumen:

    Schön, dass du dich hier angemeldet hast, auch wenn die Umstände weniger schön sind.

    Zwei junge Baby Böckchen zu holen, ist nicht das Beste, was du machen konntest. Doch nun ist das Kind schon in den Brunnen gefallen und du sollstest schnellstmöglichst das Beste versuchen daraus zu machen.

    Wie Angelika schon schrieb, lass die beiden umgehend kastrieren, besser gestern als heute. Du solltest dich unbedingt nach einem Erwachsenen, Bockgruppentauglichen, Kastraten umschauen, bei einem seriösen Züchter, im Tierheim oder in einer guten Notstation.
    Ein Erwachsener Kastrat, bringt den kleinen das so wichtige Sozialverhalten und die Sprache bei, gibt ihnen Schutz und Geborgenheit.

    Somit, ist dein Gehege zu klein. Jungs brauchen mehr Platz, mindestens 1qm pro Tier, musst du rechnen.

    Es kann dir niemand garantieren, dass es so funktionieren wird, doch du hättest zumindest eine gute Chance.
     
    B-Tina :-) gefällt das.
Thema:

2 junge Böckchen & Streitigkeiten

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden