2 Fragen :-)

Diskutiere 2 Fragen :-) im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Guten Abend. Ich habe 2 verschiedene Fragen, deshalb habe ich das Thema jetzt einfach hier eröffnet. 1. Bräuchte ich vielleicht ein paar Tipps...

  1. #1 Moonstii33, 20.11.2015
    Moonstii33

    Moonstii33 Gelöscht

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    86
    Guten Abend. Ich habe 2 verschiedene Fragen, deshalb habe ich das Thema jetzt einfach hier eröffnet.

    1. Bräuchte ich vielleicht ein paar Tipps zu meinen Meerihäusern. Ich tue zwar schon immer viel Einstreu rein, aber trotzdem habe ich jedes Mal dolle Pipiflecken an den Häusern, weil sich diese in das Holz reinzieht. Kann ich das vielleicht irgendwie vermeiden oder ist das bei euch auch so? Schadet das dem Haus irgendwie, also könnte das bealstender Schimmel für die Meeris oder die Wohnung entstehen?

    2. Wir wollen über Weihnachten für 1 Nacht wegfahren und haben die Möglichkeit die Meeri's zu der Zeit mitzunehmen. Wäre es besser sie lieber 1 Tag allein zu lassen oder lieber mitzunehmen? Ich will ihnen ja auch keinem Stress aussetzen.. also was sagt ihr?

    Lg Moonstii :wusel:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 McLeodsDaughters, 20.11.2015
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    97
    AW: 2 Fragen :-)

    Hallo,

    ich versuchs mal:

    1. Hast du die Häuser lackiert? Ansonsten könnte das, wenn der Urin nicht schon zu viel "angerichtet" hat, noch helfen. Müsste dann Spielzeuglack sein (ist ein Spielzeug abgebildet), die DIN hab ich grade nicht. Ich bin u.a. aus diesem Grund auf Unterstände umgestiegen.

    2. Also ich persönlich würde den Tieren den Stress wegen einer Nacht nicht antun. Wie lang wären sie denn genau allein?
    Einfach ausreichend Heu, Frischfutter usw. rein und schon geht es. Wenn du dir trotzdem unsicher bist: Vll. einen Nachbarn etc. bitten, nochmal Heu und vorbereitetes Frischfutter nachzulegen...

    LG
     
    sabrina, Quano und Moonstii33 gefällt das.
  4. #3 Moonstii33, 20.11.2015
    Moonstii33

    Moonstii33 Gelöscht

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    86
    AW: 2 Fragen :-)

    Danke für deine schnelle Antwort ;)

    Ich wollte die Häuser ja eigentlich von Anfang an lackieren, aber mir wurde hier von vielen davon abgeraten, da die Schweine ja daran knabbern und das wäre nicht gut. Na ja, nun werde ich es also doch tun und hoffen, dass noch was zu retten ist sozusagen :D

    Wenn es bei einer Nacht bleibt, dann vom Mittag des einen Tages zum Abend des nächsten Tages, also mehr als 24h. Und VIELELICHT sogar 2 Nächte, aber das wissen wir nicht und da MÜSSTEN wir sie ja mitnehmen. Es geht jetzt erstmal nur um eine Nacht ob das noch verkraftbar ist, ;)

    LG
     
  5. #4 sabrina, 21.11.2015
    sabrina

    sabrina Gelöscht

    Dabei seit:
    01.10.2014
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    1.071
    AW: 2 Fragen :-)

    Du könntest die Häuser vorm Lackieren im Backofen ausbacken, dann entweicht auch nochmal Flüssigkeit.

    Ich würde die Schweinchens auch auf jeden Fall Zuhause lassen. Für sie ist eine Reise purer Stress. Vll. findest du jemand der mal nach der Truppe schaut?
     
    Blue Eyes und Mrs. Meeri gefällt das.
  6. #5 Timubbi, 21.11.2015
    Timubbi

    Timubbi Guest

    AW: 2 Fragen :-)

    nimm am besten Spielzeuglack, der ist am ehesten Meerigeeignet. Flecken wird es trotzdem noch geben, die sich sich auch nicht alle wegputzen lassen (ich sprech aus Erfahrung....) aber es zieht wenigstens nichts mehr ins Holz ein und kann notfalls einfach wieder abgeschliffen werden. Du kannst die Häuser ja auch nur innen, wo am schlimsten gepinkelt wird, lackieren und aussen unbehandelt lassen
     
  7. KaGu

    KaGu Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    835
    AW: 2 Fragen :-)

    Moin Moonstii,

    ich würde es auch wie Sabrina machen und dann mit Spielzeuglack ruhig wenigstens bis zur Hälfte lackieren. Was ich bei meinen Unterständen und Häuschen noch gemacht habe: In die Auflageflächen Möbelgleiter aus Metall reinschlagen, dann besteht schon mal etwas Abstand zum Untergrund. Ist jetzt bei Fleece toll und auch, als ich noch Streu hatte, haben diese Teile zumindest das Holz davon abgehalten, an den offenporigen Stellen das Pipi wie ein Schwamm aufzusaugen...

    Zum Alleine lassen: An sich ja nicht so das Problem, wenn genügend Heu, Wasser usw. vorhanden ist. Allerdings würde auch ich schauen, das zumindest jemand mal schaut, ob alles in Ordnung ist - allein schon zur eigenen Beruhigung - ich persönlich wäre doch etwas unruhig und könnte so einen kleinen Kurztrip garnicht so genießen, wenn sie ganz alleine wären - obwohl die Schweinchen das wahrscheinlich ganz anders sehen :nuts:
     
    Mrs. Meeri gefällt das.
  8. #7 Mrs. Meeri, 21.11.2015
    Mrs. Meeri

    Mrs. Meeri Meerschweinchen sind Gruppentiere!!!

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    2.169
    AW: 2 Fragen :-)

    Sabrina und KaGu haben da vollkommen recht. Ganz alleine würde ich die Quitscher auch nicht lassen. Abgesehen vom essen , kann auch immer etwas passieren, Augenverletzung etc. Da sollte schon jemand nach den süssen schauen können.
    Es gibt sicher jemand in der nähe der schauen gehen kann. Vielleicht auch jemand mit Tieren? Da kannst du dich vielleicht irgendwann mal revanchieren?
     
    KaGu gefällt das.
  9. #8 Moonstii33, 21.11.2015
    Moonstii33

    Moonstii33 Gelöscht

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    86
    AW: 2 Fragen :-)

    Hallo :-) Also Spielzeuglack habe ich zum Glück noch eine ganze Dose da, dann werde ich dieses WE die Häuser 2 Mal lackieren und dann geht das hoffentlich. :)

    Zum allein lassen: Ich wohne erst seit kurzem hier in der Gegend, es gibt also keinen dem ich meine Wohnungsschlüssel anvertrauen würde, weil ich die meisten kaum kenne oder die, denen ich vertraue, zu weit weg wohnen :( Also bleibt mir wohl nix anderes übrig, als das Risiko einzugehen und sie mal einen Tag allein zu lassen, wenn mitnehmen wirklich so extrem stressig ist... beides ist total doof, aber auf den Besuch möchte ich 100% nicht verzichten. :(

    Gruß und danke
     
  10. Lucylu

    Lucylu Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    71
    AW: 2 Fragen :-)

    Wenn es nur 1 Nacht ist, dann würde ich sie Zuhause lassen.
    Genug Futter, Heu und Wasser rein geben.

    Meine Schweinchen waren schon oft über Nacht alleine. *böse bin*.
    Den Stress, alle einzupacken und wegzufahren erspare ich uns lieber.

    Klar kann immer etwas passieren. Das kann es aber auch, wenn ich am Arbeiten bin.
     
  11. #10 B-Tina :-), 21.11.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.845
    Zustimmungen:
    13.992
    AW: 2 Fragen :-)

    Ich bin kein Freund von Lack, backe die Holzteile immer mal aus und erneuere sie bei Bedarf.

    Über 2 Tage allein lassen würde ich die Schweinchen nicht - habe schon ein schlechtes Gefühl, wenn ich 9 oder 10 Stunden arbeiten bin und mein Mann mal nicht zu Hause ist ...
    Deshalb mag ich auch nicht verreisen. Bin da aber sicherlich ein "Extremfall".

    Schweinchen mitnehmen - nein, finde ich zu stressig.
    Vielleicht findest Du jemanden, der während Deiner Abwesenheit nach ihnen schaut?
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 birgit schneider, 21.11.2015
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    779
    AW: 2 Fragen :-)

    Für eine Nacht - also 24 h würd ich sie zu Hause lassen. Mitnehmen wäre, wie schon geschrieben wurde wirklich arg stressig.

    Es sind ja nun auch keine 30 Grad mehr, wo das wasser öfter gewechselt werden muss, oder Kühlakkus etc ins Gehege gegeben werden müssten.

    Genug Heu und Futter udn dann sollte das schon passen.

    Passieren kann natürlich immer etwas, aber das kann auch geschehebm während Du arbeiten bist.

    Ich hatte vor Jahren mal einen Quietscher ( zwar alt, aber fit ) der kam morgens ganz normal zum frühstücken, verhielt sich wie immer, als cih am Abend von der Arbeit kam, war sie tot :-(

    Anstatt die Quietscher mitzunehmen, google doch mal nach einem Tiersitter, wenn noch kein Bekanntenkreis in der neuen Umgebung vorhanden ist www.haushelden.de oder www.tiersitter.de sind da gute Adressen, die ggf kurz schauen und füttern etc könnten, falls es 2 Tage bei euch werden sollten
     
  14. #12 McLeodsDaughters, 21.11.2015
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    97
    AW: 2 Fragen :-)

    Ich lackiere hier von den Mäusen alles, was nicht mal so einfach auszutauschen ist (also billige Häuser nicht, teurere dagegen schon) und Mäuse knabbern ja eig. alles an. Für Mäuse wird dieser Spielzeuglack empfohlen.
     
Thema:

2 Fragen :-)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden