2 Damen und ein junger Kastrat?

Diskutiere 2 Damen und ein junger Kastrat? im Haltung/Verhalten/Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Moin, So nachdem letztes Jahr meine beiden ersten Meerschweinchen Brüder von uns gegangen sind, möchte ich mir gerne wieder Meerschweinchen...

Schlagworte:
  1. Freakx

    Freakx Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    29.01.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Moin,

    So nachdem letztes Jahr meine beiden ersten Meerschweinchen Brüder von uns gegangen sind, möchte ich mir gerne wieder Meerschweinchen holen.
    Ich plane aufjedenfall, einen Kastrat und 2 Weibchen zu halten.
    Jetzt meine Frage ob man sich erst 2 Weibchen holt und dann später einen jungen Kastrat? Oder sollte dieser älter oder doch gleich alt sein ??
    Werde iwie nicht richtig schlau aus dem Internet.
    Würde mich über jede Antwort freuen!:)
    LG
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. shoko

    shoko Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    170
    Vielleicht hast du Glück und eine Notstation oder Tierheim hat zufällig schon eine kleine Gruppe zum Abgeben :)
     
    Freakx gefällt das.
  4. #3 rosinante, 29.01.2018
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    1.636
    Zustimmungen:
    2.460
    Du hast verschiedene Möglichkeiten.

    Wichtig ist, nicht nur Jungtiere zusammenzusetzen. Mindestens ein erwachsenes und im Optimalfall gut sozialisiertes Tier sollte dabei sein.
    Das kann ein erwachsener Kastrat mit zwei jüngeren Weibchen sein. Aber auch ein ausgewachsenes Weibchen mit einem männlichen und einem weiblichen Jungtier.

    Zu groß sollte der Altersunterschied aber auch nicht sein. Ein vierjähriges Tier wird von zwei Viermonats-Jungtieren vermutlich genervt sein. Und ein einzelnes Baby von zwei Senioren gelangweilt.


    Weisst du schon, wo deine Tiere herkommen sollen? Zoohandlung ist immer die schlehcteste Wahl und du läufst Gefahr, dass du beim Alter belogen wirst.
     
  5. Freakx

    Freakx Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    29.01.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Aufjedenfall nicht aus einer Zoohandlung oder ähnlichem. Bin im Tierschutz tätig und bevorzuge natürlich Problemfellchen. :)
    Die Antwort hat mir schon mal geholfen danke !
     
    Traudl und rosinante gefällt das.
  6. VI0NA

    VI0NA Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    75
    Hallo,
    es ist auf jeden Fall gut, wenn du gleich mit einer kleinen Gruppe (und nicht nur einem Pärchen) anfängst. Ein Kastrat mit zwei Weibchen ist eine ideale Startgruppe, finde ich. Der Kastrat muss nicht unbedingt der Älteste sein. Wenn der Kastrat noch jünger ist, wird vermutlich erst mal ein älteres Weibchen die Gruppe "anleiten" und später ändert sich eventuell die Chefposition (oder auch nicht - je nach Charakter der Tiere).

    Wichtig ist auf jeden Fall der Tipp mit dem erwachsenen Gruppenmitglied: Mindestens eins der Schweinchen sollte schon erwachsen sein (Minimum 9 Monate, besser 12 Monate oder älter). Wenn du jetzt dafür sorgst, dass die Schweine gut sozialisiert sind, bzw die Jungtiere von einem Erwachsenen gut sozialisiert werden, dann sind spätere Vergesellschaftungen deutlich einfacher.

    Vielleicht findest du hier eine Notstation in deiner Nähe, die dir eine harmonische Gruppe zusammenstellen kann:

    Notstationen und Pflegestellen für Meerschweinchen - Neue Heimat

    Liebe Grüße
    VI0NA
     
    Traudl gefällt das.
  7. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    943
    Gerne nehme ich Notfellchen aus dem Tierschutz auf. Jedoch zeigt meine Erfahrung, das es wichtig ist, das auch gut sozialisierte Tiere mit in der Gruppe sind. meist habe ich 1/3 Nottiere, wenn die gut sozialisiert sind darf auch noch ein weiteres Notfellchen einziehen. Die besten Erfahrung zum Gruppenaufbau habe ich mit einem Zuchtweibchen in Rente und dazu ein Kastrat, gerne auch aus dem Tierschutz, solange er nicht aus Einzelhaft kommt. Um dieses Paar gruppiere ich zügig die Gruppe die ich haben möchte. Wenn du eine Gruppe von mindestens 3 Tieren Hast, die sich gut verstehen, können Sie auch ein altes Tier aus Einzelhaft integrieren.
    Wenn die Gruppe schon länger besteht, nehme ich auch mal einen schlecht sozialisierten Kastraten auf, wenn ich einen brauche.
    Oder aber du läst dir die Gruppe von der Notstation zusammenstellen.
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

2 Damen und ein junger Kastrat?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden