2 Brüder langweilen sich

Diskutiere 2 Brüder langweilen sich im Bockgruppen-Haltung Forum im Bereich Haltung/Verhalten/Pflege; Hallo! Wir haben zwei Brüder, die sind 6 Monate alt. Sie sind ruhig und harmonieren sehr gut miteinander. Aber wir haben gemerkt, dass sie sich...

  1. schein

    schein Guest

    Hallo! Wir haben zwei Brüder, die sind 6 Monate alt. Sie sind ruhig und harmonieren sehr gut miteinander. Aber wir haben gemerkt, dass sie sich langweilen. Deswegen wollen wir neue Meerschweinchen holen ( 1 oder 2). Wir wissen leider nicht ob wir noch Jungs oder Mädchen nehmen sollen. Kann uns jemand helfen? Oder hat jemand Erfahrung damit gemacht?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika, 11.01.2013
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.809
    Zustimmungen:
    2.783
    Sind die Jungs kastriert? Wenn nein, sollte das geschen, bevor über weitere Gesellschaft nachgedacht wird.
    Zu zwei Jungs (kastriert und ausgesessen natürlich) kann man auch nicht ein Mädel setzen - sie würden das arme Ding fertig machen und sich untereinander allerhöchstwahrscheinlich unwiderruflich zerstreiten. Zwei Jungs brauchen - wenn gemischt gehalten werden soll - einen größeren Harem.
    Am sinnvollsten wäre m. E ein, zwei weitere junge Kastraten - wobei ich noch etwas warten würde, da die Jungs ihre Pubertät noch vor sich haben und es da noch Ärger geben kann.
     
  4. schein

    schein Guest

    Sie sind noch nicht kastriert, wollen aber bald es machen
     
  5. #4 Süße_Schnuten, 11.01.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Hey,

    ich würde auch zunächst kastrieren.

    WENN das Platzangebot stimmt, die Charaktäre wirklich lieb sozial ausgeglichen sind (seit wann habt ihr sie ? Wie haben sie vorher gelebt ? Sind sie durchsozialisiert worden ? Also zum Beispiel in einer Jungsgruppe aufgewachsen... ?), dann könnte man gut um 2 junge Kastraten/Frühkastraten (bevorzugt gute Sozi! + charkterlich passend) hinzugesellen.

    Mädels wird - auch mit Kastra in Gemischthaltung eher nicht klappen, es sei denn mit Glück oder mit einigen Mädels mehr. Zur Not müsste man dann trennen und jedem Bub min. 2 Mädels gönnen...
    Wäre nicht meine bevorzugte Variante ;) Ich würde wie oben beschreiben "erweitern"... wenn ich erweitern würde. Rappelphase 2 (&3) dürfte noch kommen... da kann es auch schonmal knallen noch... grade auch bei Veränderungen (wobei jungs K/FK meist wirklich gut integrierbar sind).

    Gerne auch auf meiner HP zum Thema Jungshaltung lesen gehen & zum Thema Kastra-warum (alles in der Info-Ecke).
     
  6. #5 schein, 11.01.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.01.2013
    schein

    schein Guest

    Danke für schnellen Antworten!! Also wir haben sie genommen als die 2 Wochen alt waren(wir haben die fast 6 Monate). Sie sind aus eine private Zucht entstanden. Sie streiten sich nicht, schlaffen zusammen und machen eigentlich alles zusammen. Diese Woche wird neues Gehege fertig gebaut. Deswegen werden die genug Platz haben.
     
  7. #6 loona2003, 11.01.2013
    loona2003

    loona2003 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    6
    Ihr habt die beiden bekommen als sie 2 Wochen alt waren??
     
  8. #7 Süße_Schnuten, 11.01.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Ich hoffe du vertust dich grade - mit 2 Wochen gehören Jungtiere ausschlißlich zur Mama.

    Nunja, hauptsache alles gut bei denen ;)

    Würde wie gesagt erstmal die Kastrats in Auge fassen und dann genau schauen, ob das alles passen würde und wenn ja, mit 2 jungen Buben (K/FK) erweitern - dann ist auf jeden Fall mehr Interaktion da.
     
  9. #8 zumTeckblick, 12.01.2013
    zumTeckblick

    zumTeckblick Guest

    Der Meinung bin ich auch, wie süße Schnuten. Als erstes Kastrieren lassen. Gerade, wenn sie sehr früh von der Gruppe getrennt wurden, kann man nicht von Sozialisierung sprechen. Ich würde auf jeden Fall zwei frühkastrierte Buben dazu setzen und die dann noch möglichst jung. Die ordnen sich unter, und dann dürfte es klappen. Finde aber wichtig, dass alle kastriert sind. Denn zum einen werden sie dann etwas weniger triebgesteuert und zum anderen kann man nach einer anderen Lösung suchen, wenn es mit der Gruppe nicht klappt. Auf keinen Fall würde ich Mädels dazu setzen, denn das habe ich schon öfters probiert und funktioniert in dem Moment nicht mehr mit der Männerfreundschaft, wo die Weiber dazu kommen. Ich hatte neulich zwei Nottiere, die habe ich kastrieren lassen, die lebten seit nem Jahr friedlich zusammen und als sie gemeinsam zu den Mädels zogen, haben sie sich ständig um die Weiber gestritten, das habe ich mir nicht länger angesehen und den Einen in die andere Gruppe gesetzt. Dann waren beide zufrieden.
     
  10. lia

    lia sidefin

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    22
    Schade das sie nicht noch etwas jünger sind. Bis zu 3 Monaten hätte ein gestandener Kastrat ganz gut gepasst, der hätte die Kleinen auch gleich erziehen und sozialisieren können. Jetzt sind sie wohl schon bald in der Pubertät, da würde es recht schwierig. Leider ist es auch bei Brüdern nicht auszuschliessen, das sie sich von einem Tag auf den anderen nicht mehr verstehen oder der eine den anderen unterdrückt. Ich würde sie auch Kastrieren lassen, dann hast du alle Möglichkeiten offen.

    Wie viel Platz hast du denn? Für eine Bockgruppe brauchst du schon 3 qm, sonst sind Konflikte vorprogramiert.
    Weitere Böcke machen das Leben sicher spannender, aber Unbedingt darauf achten, das sie nicht alle gleich alt sind. Solltest du eine gute Notstation/Tierheim in der Nähe haben, könntest du vielleicht dennoch einen dominanten, älteren Kastraten holen. Erwachsene geben jungen Meerschweinchen extrem viel Sicherheit und sie lernen sich richtig zu verhalten. Daher sollte man nie zwei Babies ohne erwachsene Tiere halten. (schade, das du das nicht früher wusstest, aber jetzt bist du ja hier ;) )
    Alternativ könntest du auch etwas warten und wenn deine Beiden die Rappelphase hinter sich haben zwei junge Kastraten dazu setzen.

    Von einer gemischten Gruppe würde ich abraten, das ist nur mit gut sozialisierten Böcken möglich oder wenn der zweite Bock als junger Frühkastrat dazu kommt und sich unterordnet. Mit zwei gleichaltrigen, pubertierenden Böcken wirst du nur Theater haben, daher lieber keine Weibchen holen. Es sei denn, du hättest Platz zum trennen und zwei Gruppen halten. Aber hier gilt wieder: ein Kastrat und nur ein Weibchen ist einfach laangweilig.
     
  11. schein

    schein Guest

    Also wir lassen die nächste Woche kastrieren und dann werden wir schauen wie die sich weiter verhalten. Wenn alles gut bleibt werden wir uns wahrscheinlich zwei jungen FK holen. Wir haben ein Tierheim in der Nähe und vielleicht finden wir da jemanden. Danke für eure Hilfe!
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Angelika, 12.01.2013
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.809
    Zustimmungen:
    2.783
    Wenn das Tierheim keine FKs hat (wahrscheinlich), schau doch mal bei den Notstationen.
     
  14. #12 *Krümel*, 12.01.2013
    *Krümel*

    *Krümel* Böckchenmama

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    45
    Wieviel Platz werden sie denn haben und was haben sie zur Zeit?

    Mit 2 Wochen wurden die beiden bestimmt von keinem Züchter abgegeben, da hast du dich doch sicherlich vertippt und meinst 2 Monate, oder?
     
Thema:

2 Brüder langweilen sich

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden