2,58m² für 4 Meeris ohne Auslauf ausreichend?

Diskutiere 2,58m² für 4 Meeris ohne Auslauf ausreichend? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Ich hab da mal ne Frage: Ich habe einen EB mit den Maßen 1,30x1,80 und einer Zwischenetage die 85x30cm ist. Zur Zeit habe ich 3...

  1. #1 Nina.Stern, 16.09.2008
    Nina.Stern

    Nina.Stern Guest

    Hallo!

    Ich hab da mal ne Frage:

    Ich habe einen EB mit den Maßen 1,30x1,80 und einer Zwischenetage die 85x30cm ist. Zur Zeit habe ich 3 Schweinchen und möchte demnächst noch ein Notmeeri dazuholen. Jetzt habe ich in einem anderen Forum gesagt bekommen, dass es viel zu wenig Platz ist für 4 Schweine, da ich nicht noch zusätzlich den Platz für einen Auslauf habe...
    Allerdings hat mein sehr Meerierprobter, weil selber Züchter, TA gesagt, dass ich bis zu 6 Meeris halten könnte...
    Jetzt bin ich etwas verunsichert... Ich möchte das andere Schweini auf jeden Fall holen und ich bin auch der Meinung, dass es meinen Muckelz an nichts Mangelt aber wenn man schon fast an den Pranger gestell wird, zweiflt man doch etwas...

    Was sagt ihr dazu?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Josefine, 16.09.2008
    Josefine

    Josefine Guest

    Für 4 find ich das alsolut ausreichend... Du hast ja viel Rennfläche, da du keinen Etagenbau hast... Also ich würd mir das Schweinchen Nr. 4 Holen!! :lach:
    Find deinen EB auch echt schön!!
     
  4. #3 moonlight04, 16.09.2008
    moonlight04

    moonlight04 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    64
    Hallo!

    Also ich bin der Meinung, dass du noch ein 4. Schweinchen aufnehme könntest. Selbst ohne die Etage hätte jedes Shweinchen fast 0,6 qm. Und die Rennstecke von 1,80m ist auch toll. Viele Ausläufe sind ja auch nicht größer.

    Gruß
    Sarah
     
  5. Pauli

    Pauli Guest

    Morgen!

    Also ich finde das von den Maßen auch völlig ok.
    Manche Leute reagieren sehr gerne über und fahren einen blöde an. Da musst du dich gar nicht dran stören.
    Lass diese "Übermeerschweinchenhalter" in ihrer Welt leben....du hast mehr als genug Platz für 4 :-)
     
  6. #5 susi_maus, 16.09.2008
    susi_maus

    susi_maus Guest

    :sick: Also manche Leute kann ich echt nicht verstehen... :evil:

    Warum soll denn da jetzt kein Platz für 4 Schweinchen sein? Da passen eigentlich sogar 5 rein (man rechnet ja, 0,5qm pro Tier). Also zöger nicht und hol das Schweinchen. Es wird Dir dankbar sein.
     
  7. Risika

    Risika Guest

    Ich würde auch sagen, dass ein 4. Schweinchen vollkommen ok ist. Wenn nicht sogar noch ein bis zwei mehr. :fg:

    Ich habe einen kleineren Käfig (auch mit Etage) und darin habe ich auch 4 Meeris. Die kriegen allerdings (eben aufgrund der Größe) auch regelmäßig Auslauf.
     
  8. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Hallo!

    Für 4 Meeris find ich´s auch okay. :top: Mehr würd ich allerdings nicht drin halten.

    Bezüglich Auslauf: Du kannst sie doch beaufsichtigt etwas in der Wohnung rumwuseln lassen oder?
     
  9. #8 Nina.Stern, 16.09.2008
    Nina.Stern

    Nina.Stern Guest

    Danke für eure Antworten! Ich fühl mich gleich besser :-)

    Ich werde das 4. auf jeden Fall holen und evtl in nächster Zeit noch eine größere Etage bauen. Ich hab noch ein bisschen zeit bis die kleine kommt, da sie noch schwanger ist...
    Im Wohnzimmer kann ich sie leider nicht laufen lassen, da mein Hund da nicht mitspielen würde....bzw würde er damit spielen :D
     
  10. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    1.905
    Tja, da setz ich mich doch jetzt mal voll in die Nesseln und vertrete eine gegenteilige Meinung: ich finde 2,5 Quadratmeter OHNE zusätzlichen Auslauf zu knapp für 4 Meerschweinchen.
    Wenn ihr der Meinung seid, 1,8 Meter Rennstrecke seien mehr als genügend für die Tierchen, dann habt Ihr offenbar noch nie gesehen, wie glücklich ein Meerie seinen Bewegungsbedarf auslebt, wenn es auch mal 4, 6 oder 8 Meter am Stück rennen kann, ohne auf eine Wand zu stossen.

    Aber ihr habt recht - letztlich muss jeder Tierhalter selber wissen, was er verantworten kann. Ich behaupte nicht, Nina.Stern sei eine Tierquälerin, wenn sie ihr viertes Meerie holt (wozu sie ja ohnehin schon entschlossen ist...) - aber wenn sie die Frage hier schon stellt, dann möchte ich doch dazu stehen, dass es für MICH und meine bewegungsfreudigen Meerschweinchen nicht stimmen würde, sie in einem so knappen Lebensraum einzusperren.

    Gruss, Jackie
     
  11. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Huhu!

    Ich finde auch, ab und an sollte man den Nasen schon Auslauf gönnen.
    Die Fläche ist natürlich super, keine Frage!
    Aber wenn ich sehe wie meine Nasen durchs Wohnzimmer oder im Außenauslauf rummarschieren, da kann ihre "Wohnzimmerfläche" leider nicht mithalten.

    Bei Kaufmarkt/Kaufland gibts im Moment diese großen Ausläufe recht billig. Da kannst Du zwei kaufen, verbinden und der Hund kommt nicht sofort ran.
    So bekommen sie wenigstens mal ab und zu Auslauf.

    Ob in dem Bau jetzt 2 oder 5 Meerschweinchen wohnen tut bei der Fläche ja nix zur Sache. Aber auch bei 2 Schweinchen würde ich sagen: Auslauf sollte sein!
     
  12. Pauli

    Pauli Guest

    @ jackie: wenn jemand seine Meinung so sachlich und nett vertritt wie du, dann setzt man sich damit ganz sicher nicht in die Nesseln. Seine eigene Meinung sollte hoffentlich jeder vertreten können und wollen.

    @ Nina.Stern: Ich schließe mich da hoppla an.
    Vielleicht gäbe es aber auch die Möglichkeit, falls die Auslaufgitter zu sperrig sind, den Hund in einen anderen Raum zu tun?

    Also nur wenn der Hund dann nicht alles abreißt. Oder ihn einfach festhalten?
    Meinen Hund könnte ich zum Beispiel so von den Schweinchen fern halten.
    Der würde sich aufs Bett legen (da ich ihn ins Schlafzimmer tun würde) und es sich gut gehen lassen, dem wäre das egal.
    Allerdings hört der auch so gut, dass ich ihn mit Auslaufgitter ohne weiteres herumlaufen lassen kann.
    Wie das ohne Gitter aussehen würde, müsste ich mal ausprobieren. An der Leine, versteht sich :-)
     
  13. #12 DiePilzin, 16.09.2008
    DiePilzin

    DiePilzin Guest

    :top: Besser hätt ichs nicht sagen können!

    Ich verstehe auch ehrlich gesagt nicht, warum hier jetzt wieder gesagt wird, ach ist doch super, woanders wird wieder von selbigen Personen geprädigt, ohne Auslauf 1qm pro Schwein?! :eek: Klar kommt das auf die größe und Anzahl der Schhweinchen an, bei größeren EBs mit mehr Schweinche relativiert sich das, aber in diesem Fall, passt es für mich nicht. :mist:
     
  14. #13 Honigtau, 16.09.2008
    Honigtau

    Honigtau Guest

    Wie oft sollte man seinen Schweinen denn Auslauf gönnen?

    Meine Dicken freuen sich auch immer, wenn sie die Küche erkunden dürfen, aber ich schaffe es oft nicht sie rauszuholen, weil ich zum Teil lange Experimente in der Uni laufen habe.
     
  15. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Sooft, wie es eben geht. ;)
     
  16. #15 schweinchenshelly, 16.09.2008
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Ich finde die Fläche für ohne Auslauf und 4 Schweinchen auch ein bisschen knapp, aber es hängt auch von den Schweinchen ab, würde ich sagen. Meine Böcke laufen sehr gerne im Kreis und die Etagen hoch und runter, obwohl sie auch am Boden laufen könnten.

    Andererseits kenne ich auch das Problem mit dem Auslauf, in meiner Wohnung kann ich ihnen schlicht und einfach keinen Auslauf geben, weil sie dafür zu klein ist! Da gibt es nicht mal ein ein Zimmer, das 6 oder 8 m lang ist. Und Absperren wäre auch überhaupt nicht möglich. Den einzigen zusätzlichen Auslauf, den ich ihnen geben könnte, wären die 3qm unter dem Bett ;) . Aber ob das jetzt der Bringer ist, sei dahin gestellt. Auch die Fläche und Rennstrecke im Bad oder der Küche wären kleiner als ihr EB. Von daher wäre da doch zusätzlicher Auslauf bei mir sehr sinnlos.

    Wenn es geht, ist Auslauf schön. Ich habe in meiner Wohnung ja extra auch nicht alle meine Schweinchen, weil es sonst zu zu klein wäre (müsste halt einen großen, mehrstöckigen EB bauen). Aber möglich ist Auslauf halt auch nicht immer.
     
  17. #16 Nina.Stern, 16.09.2008
    Nina.Stern

    Nina.Stern Guest

    Ich hab hier auch keinen Raum der so lang ist ausser Flur und Wohnzimmer, und da gehts nicht. Hab jetzt auf jeden Fall noch ne 2. etage gebaut. jetzt sinds insgesamt 3.24m². Die meinungen gehen sehr stark auseinander aber ich denke jeder weiss für sich was für seine Meeris gut ist. Solange hier gepopcornt wird kanns ihnen ja so schlecht nicht gehn :D
     
  18. Ursi

    Ursi Guest

    Ich denke auch das es auf die Meerschw. ankommt.
    Meine 4 Jungs kastriert haben 3.92 m2 auf 4 Etagen verteilt zur verfügung und das benützen sie auch alles.
    Denn 2 meiner Böckchen verstehen sich nicht 100% und dann ist gut wenn einer 2 Etagen höher sein kann ohne immer gestört zu werden.

    Ich kann leider auch kein Auslauf bieten das würde unsere Hündin zu lustig finden. :sick:

    Wenn die Gruppe aber funktioniert und ohnehin sich ständig aneinanderkuscheln egal ob Bockgruppe, Weibchen oder gemischt.
    Dann würde sicher 1m2 sogar für 2 oder 3 reichen.

    Es komt sicher auch noch auch die Aufteilung drauf an, Länge, Breite ob Bodengehege oder Etagen-Stall und auf die Einrichtungen usw.
     
  19. #18 schweinchenshelly, 16.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2008
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    1m² für 3 Schweinchen ohne Auslauf? Das ist dann schon extrem klein, schon mit Auslauf zu klein, finde ich, egal wie gut sie sich verstehen und bei Böcken geht das gar nicht. Meerschweinchen wollen laufen, nicht nur kuscheln. Nur, weil sie sich gut verstehen, heißt es ja nicht, dass sie keinen Platz brauchen. Es geht ja nicht nur um das Vertragen, sondern auch darum, dass die Schweinchen ihren Spaß haben können und sich austoben wollen.

    Dann (übertrieben gesagt) hätte ich auch meine Omas in einer Transportbox halten können, sogar da hätten sie sich super verstanden und aneinander gekuschelt.

    Wo soll bei 1m² die Rennstrecke sein, ohne, dass es dann zu schmal wird? Diese muss ja auf alle Fälle sehr gut gegeben sein, wenn man auf Auslauf verzichtet. Denn dann müssen sie ja im Käfig rennen.

    Wenn man einen Auslauf bietet/bieten kann, sollte auf alle Fälle eine Käfigseite länger als 2m sein, würde ich sagen und auch eine Grundfläche (ohne Etagen dazugerechnet) von 1,5-2m² vorhanden sein, unabhängig ob 2 oder 3 Schweinchen.

    Bei Böcken würde ich auch sagen, 1m² pro Bock, egal wie gut sie sich vertragen. Wenn es eh schon Stress gibt, dann eben mehr Platz. Dann brauchen sie auch nicht unbedingt noch Auslauf, wenn die Bedingungen wie o.g. sind. Bei Böcken finde ich ohnehin Auslauf nicht so optimal, bei meinen gibt es ausschließlich da Stress, weil neues Gebiet => unsichere Rangordnung => Streit möglich.

    Klar, das sind so meine Ansichten ;), aber ich habe damit bisher gute Erfahrungen gemacht. Schweinchen beschweren sich ja eh nie, und man merkt erst, wenn man es einmal anders hatte, was sich bei diesen Schweichen am besten bewährt hat.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 DiePilzin, 16.09.2008
    DiePilzin

    DiePilzin Guest

    Es gibt durchaus Schweine, die auf einer Fläche von 50cm x 50cm anfangen zu popcornen! :ohnmacht:
     
  22. Pims

    Pims Guest

    Ich verstehe viele Äußerungen hier ehrlich gesagt auch nicht.

    Das Gehege mag größer sein, als ein handelsüblicher Käfig, aber je mehr Schweine sich darin befinden, umso enger wird es trotzdem.

    Als extremes Beispiel: auch ein 20 qm Raum mag riesig sein, doch befinden sich dort 100 Schweine drin, hat auch keines mehr Platz.

    Wie gesagt, das war ein extrem gewähltes Beispiel, um das Prinzip zu verdeutlichen.

    Ich bin der Meinung, dass ohne täglichen Auslauf die Fläche schon 1 qm betragen sollte, wenn Böckchen dabei sind, noch mehr, da sie mehr Platz benötigen.
     
Thema:

2,58m² für 4 Meeris ohne Auslauf ausreichend?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden